Sozialwissenschaftliche Forschung

Von der Korrespondenz
mit den Autoren
bis zur druckfähigen PDF: Beim Lektorat Wenke bekommen Sie alles
aus einer Hand!

Mein Angebot umfasst u. a. die folgenden Leistungen.

  • Korrektorat, d. h., ich prüfe Orthographie, Grammatik und Interpunktion sowie (z. B. in Druckfahnen) Umbruch, Silbentrennung und Typographie.
  • Lektorat, d. h., ich achte zusätzlich
    • auf den Stil und unterbreite ggf. Vorschläge sowie
    • auf inhaltliche Kohärenz, sprich logische Fehler, Redundanzen, Leerstellen usw.
  • Satz, d. h., ich übertrage Ihr (Word-)Manuskript in die professionelle Satzsoftware InDesign, wobei ich
    • auf Wunsch selbst ein funktionelles und ästhetisch überzeugendes Layout entwickle oder eine vorhandene Vorlage verwende und
    • Abbildungen, Tabellen oder Graphiken so platziere, dass Fließtextbezug, Lesbarkeit und Platzersparnis optimal ausbalanciert sind.
Ich bearbeite jeden Auftrag persönlich, Ihre Publikation liegt mithin vom Korrektorat bis zum Satz in einer Hand.

Fachtexte zu prüfen beinhaltet bei mir standardmäßig auch das, was vielen ein Grauen sein mag, nämlich

  • Fußnoten mit dem Literaturverzeichnis abzugleichen,
  • die Interpunktion von Bibliographien bis zum letzten Punkt den Vorgaben anzupassen oder
  • variable Elemente wie mehrfach mögliche Schreib-
    weisen, Zitations- und Auszeichnungsarten sowie Abkürzungen im ganzen Manuskript zu vereinheitlichen.
Auch wenn’s schwer zu glauben ist: Mir bereitet das Vergnügen!
Gerne können Sie sich zudem an mich wenden, wenn
  • Register / Verzeichnisse zu erstellen / zu revidieren sind,
  • einmal nur der Anmerkungsapparat einer Publikation auf den Prüfstand gehört (Fußnotenpflege) oder
  • Abbildungen mit Photoshop otimiert oder Vektorgraphiken mit Illustrator produziert werden sollen.

Satz, Lektorat, Korrektorat oder unkonventionelle Wünsche: Ich freue mich auf Ihre Anfrage.